Die Planung eines Industrie- und Gewerbebetriebes geht im wesentlichen von den betrieblichen Inhalten, den Maschinen und Anlagen der Produktion, der Lagertechnik usw. aus.

Die hiermit im Zusammenhang stehenden technischen Einrichtungen, wie Heizung / Lüftung, Kältetechnik, Elektrotechnik, Sanitärtechnik usw. werden im eigenen Hause, bzw. durch beauftragte Fachplanungsbüros, bearbeitet und bilden die Grundlage für eine technische Ausschreibung.

Die von beauftragten Firmen durchgeführte Ausführungsplanung wird in die bauliche Planung des Gebäudes übernommen. Darüber hinaus werden Sicherheitstechnische Einrichtungen des Betriebes und Maßnahmen für den Umweltschutz und die Gefahrenabwehr von der industrie planung gmbH bearbeitet und wie vor beschrieben umgesetzt. Der wirtschaftliche Einsatz der erforderlichen Energien ist eine Grundvoraussetzung für einen ökonomischen Produktionsablauf.

Die vorstehenden Planungsleistungen werden nicht nur im Zusammenhang mit Neubau- und Umbauplanungen durchgeführt, sondern können auch als einzelne Ingenieurleistung beauftragt werden.

Bildschirmfoto-2016-04-21-um-12.07.01